Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Eine kleine Beschreibung des Forums.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 207

Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon Bombastlus » 18. Apr 2014 12:24

derbauen


Ahoi.
Ich hab mir schonmal Dedanken gemacht, wie die Sitzgelegenheiten zwischen bzw. um die Bäume aussehenkönnten. Hab auch schonmal ne Zeichnung angefertigt.

Die Verstrebungen würden aus Metall geschweißt und von innen mit Holzplatten ausgekleidet. Die einzelnen Zacken könnten zum auseinanderschrauben gebaut werden.
Könnte sich wer vorstellen sich da mit reinzuhängen?

Ich hätt auf jeden Fall voll Bock auf den Apparat.
Denk mal drüber nach und bis die Tage,
der Sven.
Dateianhänge
Fusionstern1.jpg
Grundriss
Fusionstern1.jpg (131.8 KiB) 200-mal betrachtet
Fusionstern2.jpg
Skizze
Fusionstern2.jpg (240.49 KiB) 200-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Bombastlus am 5. Mai 2014 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bombastlus
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten zwischen den Bäumen

Beitragvon Bombastlus » 5. Mai 2014 20:18

So. Hier hab ich schonmal die genauen Abmessungen und ne Materialliste (KEINE BESTELLLISTE).
Dateianhänge
B - SitzAbmessung.png
B - SitzAbmessung.png (18.54 KiB) 188-mal betrachtet
B - LehneAbmessung.png
Maße
B - LehneAbmessung.png (18.45 KiB) 188-mal betrachtet
C-Materialliste.png
Keine Bestellliste
C-Materialliste.png (54.08 KiB) 188-mal betrachtet
Bombastlus
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon Bombastlus » 5. Mai 2014 21:24

Der ganze stern wird in 5 Segmente aufgeteilt.
Jeweils eine Sternenzacke und eine Rückenlehne.
Diese weden mit zwei Scharnieren (Noch nicht in der Materialliste) miteinander verbunden sein.

An den innenkanten der Sternenzacken werden teile vom Stahlrundrohr angebracht, so dass sie an diesen Stellen mit M10 Schrauben verbunden werden.
An die Lehnen werden Verschnittteile des Winkel-/ Flachstahls so angebracht, dass sie durchbohrt und ebenfalls verschraubt werden können.
Somit wird der Stern an jeder Verbindungsstelle von je vier M10 Schrauben zusammengehalten.
Dateianhänge
A - Verbinder.jpg
A - Verbinder.jpg (142.61 KiB) 186-mal betrachtet
Bombastlus
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon [B]Tobi » 6. Mai 2014 22:29

Ich könnte den Stahl in Berlin kaufen und auch auf die Anzahl und Maße ablängen, wenn gewünscht. Geht auf jeden Fall mit der Kaltkreissäge schneller als vor Ort aufem Boden.
[B]Tobi
 
Beiträge: 32
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon georg » 7. Mai 2014 15:51

geilet ding, sven!

würde dir beim bauen in lärz helfen wollen!
georg
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon Bombastlus » 9. Mai 2014 22:04

Ahoi.,
Danke für das Angebot Tobi. Hab aber hier in HH ne Metallwerkstatt aufgetan wo ich vorbauen kann. Da würd ich auch die einzelnen Segmente vorbauen und schweißen. Ich würd an den Stahl für ca. 210€ kommen und der würde dann zu mir geliefert werden. Hast Du da Noch ne bessere Connection?

Georg natürlich baust du da mit. Mit Dirk zusammen wird das der megefette Pankakracha.

Hier nochmal die potentielle Bestellliste, die wird aber noch günstiger. Han ausgerechnet, dass ich auch 20x den 2m flachstahl nehmen kann anstatt das kleingefrickel zu starten.
Dateianhänge
Stahlpreis.png
Stahlpreis.png (87.35 KiB) 164-mal betrachtet
Bombastlus
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon fuchs » 12. Mai 2014 21:54

wäre auch dabei, wenn du aber schon vorbaust wirds ja nicht so wild werden vor ort....
wolf
fuchs
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon Neffi » 12. Mai 2014 22:18

Im Prinzip wie der rote Stern. Nur mobiler, stahlhart und schwarz. Saustark, Sven!
Neffi
 
Beiträge: 14
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon [B]Tobi » 13. Mai 2014 00:08

Wir sollten uns überlegen eine andere Materialvariante als Holz zubenutzen. Weil dieses sieht, siehe dem alten Stern, einfach so krass scheiße nach einem Jahr aus.
Katze137 hattest du dan nicht nen Vorschlag.
Um welchen Baum gehts überhaupt?
[B]Tobi
 
Beiträge: 32
Registriert: 05.2014
Geschlecht:

Re: Sitzgelegenheiten um einen Baum herum zum wieder auseinan-

Beitragvon Bombastlus » 13. Mai 2014 22:38

Das hält schon Länger, kann schließlich abgebaut und eingelagert werden.
Des weiteren häb ich damit schon erste Pläne fürs nächste Jahr, wodurch das jetzt auch nicht Ewig halten muss.
Weils mobil is, könn wir einen der 4 Bäume nehmen, die zu unserem "Revier" gehören. Vielleicht auch noch Strahler reni, die rot den Baum hochleuchten.
Das ist doch was oder??? nen schwarzer Stern, der von innen heraus ROT leuchtet???

Anbei schonmal ne Preisliste. Helft ma die abzuspecken falls euch möglich.
Dateianhänge
E - Preis.png
E - Preis.png (54.45 KiB) 141-mal betrachtet
Bombastlus
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2014
Geschlecht:


Zurück zu "1. Forum"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron